Trainingsweekend 01.09. – 02.09.2018

Wie jedes Jahr stand anfangs September unser Trainingsweekend auf dem Programm. Da der Hirsch aus Günsberg sich in der heimischen Gegend am wohlsten fühlt, fand das Trainingswochenende auch dieses Jahr in Günsberg statt.
Am Samstag besammelten wir uns wie gewohnt pünktlich um 09:15 Uhr in der Turnhalle in Günsberg. Jeder Teilnehmer freute sich spürbar auf diese zwei Tage. Jedem Spieler war im Vorfeld bewusst, dass sich unsere Coaches einige Gedanken gemacht haben. Es sollten also zwei sehr intensive sowie abwechslungsreiche Tage werden. 
Zu Beginn der ersten Trainingseinheit teilten uns die Coaches ihre Erwartungen, welche sie an uns stellen, mit. So war direkt von Beginn an höchste Aufmerksamkeit garantiert. Bei diversen Einheiten erarbeiteten wir taktische Grundlagen, feilten an unserem Stellungsspiel und verbesserten die Ballbehandlung. Genauere Details wollen wir an dieser Stelle nicht preisgeben. Gegend Ende des Tages machte sich dann bei den ersten Teammitgliedern langsam aber sicher die Anstrengung der fordernden Stunden bemerkbar. Mit viel Biss absolvierten dann alle die letzten Spielminuten des Tages. 
Bei einem gemütlichen Abschluss des Samstagnachmittags realisierten wir alle, dass die Einheiten sowie taktischen Inputs durch die Coaches bereits erste Früchte trugen.
Manch einer wünschte sich vermutlich, dass jetzt schon fertig war mit trainieren. Doch diese sollten eines Besseren belehrt werden, es stand ja schliesslich noch der Sonntag auf dem Programm. Nach einem Regelupdate und taktischen Repetitionen, absolvierten wir am Morgen noch die letzten Übungen.
Als Abschluss am Nachmittag, als wären die Beine nicht schon schwer genug, stand noch ein Testspiel gegen das Team von Unihockey Derendingen auf dem Programm. Trotz sehr müden Beinen wollten wir unseren Fans das Erlernte ein erstes Mal unter Beweis stellen. Gesagt, getan. Diverse Inputs erwiesen sich bereits jetzt als Volltreffer! Das Resultat war in diesem Spiel zweitrangig. Unser Hirschrudel zeigte eine solide sowie sehr ansprechende Leistung in diesem Testspiel. Es erwies sich, dass unsere Richtung hinsichtlich des Saisonstarts am 23. September stimmt. Das Erlernte gilt es bis dann noch weiter zu festigen.
Bereits jetzt kann man abschliessend sagen, dass unser Team für die kommende Saison in der 4. Liga motiviert und voller Tatendrang ist.
Als letztes gilt unseren beiden Coaches ein grosses Merci für das abwechslungsreiche Wochenende in Günsberg sowie die tolle Organisation.

Martin Henzi

Dress Sponsor